Fremdentwickler erhalten Zugang zu FB

Mai 6th, 2009

Facebook öffnet sich für Drittanbieter – mit dieser Mitteilung sorgte das Unternehmen jüngst für Aufregung. Das soziale Netzwerk mit Sitz in Amerika kündigte an, anderen Entwicklern Zugriff auf die soziale Community zu erlauben, um neue Softwarelösungen für die Nutzer zu entwickeln. Das dadurch vielleicht die Visits auf der eigentlichen Website facebook.com sinken würden, sei nicht entscheidend. So ist der Weg frei für sämtliche Softwarelösungen auf unterschiedlichen Plattformen, die den Zugriff auf Facebook komfortabler machen sollen. Das Unternehmen selbst habe nicht die Kapazitäten, spezielle Lösungen für potentiell relevante Plattformen zu entwickeln. Zu erwarten seien Programme, die am normalen Desktop, im Browser oder auf mobilen Geräten wie dem iPhone funktionieren sollen. 

facebook - Startseite
kompletten_Artikel_lesen